Über uns

VILLA LESSING


 Nicolò Inama, Spross der ehrwürdigen, noch heute bekannten Familie, ließ unsere schöne Villa um 1900 im Jugendstil von Marktbaumeister Georg Bufler erbauen.
Als Peitschenfabrikant, Verkaufte er nach Europa und Amerika. Daneben betrieb er einen Weinhandel mit selbstgekeltertem Trentiner und machte so die Südtiroler Weiß- und Rotweine im Allgäu bekannt.

In den Vergangenen 100 Jahren wechselte das Haus die Hände und auch seine Bestimmung. Zuerst war es eine Küferei, dann Gasthaus, später eine Konditorei, dann Cafe mit Pension und schließlich, nach jahrelanger liebevoller Renovation, wurde es zur heutigen Villa Lessing.
Wir freuen uns, Sie in einem Haus mit beeindruckender Tradition, das wir durch Viel Idealismus und Engagement zu neuem Leben erweckten, als Gast zu haben.

Fühlen Sie sich wohl und genießen Sie das Ambiente.


WIR FREUEN UNS, SIE BALD IN DER VILLA LESSING
BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN.


ANFRAGEN